-- Anzeige --

Fahrschule Pfeiffer & Bündgens setzt auf MAN

© Foto: MAN Truck & Bus

Zur Ausbildung künftiger Berufskraftfahrer setzt das Fahrschulteam Pfeiffer & Bündgens auf Fahrzeuge von MAN Truck & Bus.


Datum:
25.01.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Neben den bisherigen acht MAN Lion’s Coach verfügt das Fahrschulteam seit Kurzem auch über zwei Neoplan Tourliner und einen Neoplan Cityliner. Rund 50.000 Kilometer legen die Busse, die in erster Linie im Fahrschulbetrieb eingesetzt werden, laut Fahrschule zurück. Zudem vermietet der Betrieb die Busse auch an andere Fahrschulen und Busunternehmen. „Gerade in den Sommermonaten ist die Nachfrage nach modernen, komfortablen und zuverlässigen Reisebussen groß“, erklärt Stephan Bündgens, Geschäftsführer von Fahrschultrucks, Fahrschulteam Pfeiffer & Bündgens.

Die zwei Neoplan Tourliner sind mit einem 420 PS-starken Dieselmotor, der über Euro 6 verfügt, ausgestattet. Das automatisierte 12-Gang-Schaltgetriebe MAN TipMatic mit Easy-Start-Anfahrhilfe soll außerdem für eine leise und ruhige Fahrweise sorgen.

Der Neoplan Cityliner verfügt über einen 440 PS-starken Motor. Außerdem ist er mit dem elektronischen Stabilitätsprogramm (ESP), dem Spurhalteassistenten (LGS) mit haptischer Warnung, dem abstandsgeregelten Tempomat (ACC) und dem Notbremsassistenten (EBA) ausgestattet. „Unsere Fahrschulbusse sind mit allen Assistenten und technischen Features ausgestattet, die MAN bietet. Die Fahrschüler sollen schließlich lernen, wie sie die neueste Technik bestmöglich bedienen und wie diese funktioniert“, so Bündgens abschließend. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.