-- Anzeige --

HanseCom auf der IT-TRANS

© Foto: HanseCom

Das Technologieunternehmen HanseCom stellt auf der IT-TRANS in Karlsruhe seine aktuellen Software-Lösungen für den Multi-Channel-Vertrieb vor.


Datum:
02.02.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Neben einem Überblick über das gesamte Portfolio wird HanseCom an der Messe vor allem Neuheiten, wie die Möglichkeit, Abos auf dem Handy ausgeben zu lassen, ein Abo-Management oder die neue API für HandyTicket Deutschland präsentieren.

Mit dem Abo auf das Handy zeigt HanseCom, wie Abos direkt auf dem Handy ausgegeben werden können. Diese können dann direkt in HandyTicket Deutschland oder der lokalen App eines Verkehrsunternehmens angezeigt werden. Über die HandyTicket Deutschland API wird das Ticket auf dem Handy erzeugt und in einer Backend-Lösung verwaltet. So sind die mobilen Tickets auch offline verfügbar.

Mit Abo-Online stellte HanseCom ein virtuelles Kundencenter für einen 24/7-Abo-Vertrieb zur Verfügung. So können Kunden ihre Abos rund um die Uhr online bestellen und in Echtzeit bearbeiten. Verkehrsunternehmen sollen so aufwändige Prozesse in Verwaltung und Verkauf von Abos vereinfachen.

Mehr Informationen zum Thema Multi-Channel-Vertrieb gibt es im HanseCom-Vortrag "Personas drive apps – do different personas need different ticketing apps?" am 8. März 2018 um 11 Uhr im Market Update B auf der IT-TRANS. Unter dem Motto "North meets South" besteht außerdem am 6. und 7. März von 12.00 bis 13.00 Uhr auf dem Messestand von HanseCom die Möglichkeit zum Networking in lockerer Atmosphäre. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.