-- Anzeige --

Linienverkehr: Ein Bus als Botschafter

Der neue Linienbus soll auch Botschafter der Partnerstädte im Linienverkehr unterwegs sein
© Foto: Daimler Truck

Mit einer besonderen grafischen Gestaltung rückt ein Linienbus in Bietigheim-Bissingen die Partnerstädte ins Bewusstsein.


Datum:
09.09.2022
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Bietigheimer Busunternehmen Spillmann hat bei einem neuen Linienbus anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaften gleich alle Partnerstädte Bietigheim-Bissingens in den Gestaltungsentwurf mit eingebunden. Der neue Citaro hybrid ist damit gleichzeitig ein Botschafter der Länder Japan, USA, England, Frankreich und Ungarn. „Wir befördern im ÖPNV nicht nur Fahrgäste, sondern transportieren auch Botschaften. Der Bus ist ein mobiler öffentlicher Raum, in dem wir unsere Städtepartner ins Bewusstsein der Fahrgäste rücken können“, sagte Bülent Menekse, Geschäftsführer von Omnibus Spillmann.

Wie die anderen Mottowagen im Spillmann Fuhrpark trägt der Citaro hybrid wieder die brillantsilberne Lackierung mit abgesetzten blauen Streifen sowie das sogenannte „Metrodesign-Paket“. An den Seitenflächen prangt jedoch erstmalig eine stilisierte Weltkugel, auf der die Lagen der Partnerstädte abgebildet sind. Zusätzlich werden die Partnerstädte aufgelistet. Der Innenraum wird von den individuell bedruckten Seitenwänden geprägt. Die Abbildungen darauf zeigen Menschen und Lebensweisen der Partnerländer. Der Bodenbelag ist in Holzoptik bedruckt. Eine Vielzahl an USB-Ladestationen an den Haltestangen und Sitzreihen sowie LED-basierte Deckenfluter sind weitere Komfortmerkmale für die Fahrgäste.

Der Citaro hybrid verfügt über ein kompaktes Hybrid-Modul. Dabei wird der Dieselmotor beim Anfahren durch die zusätzliche Antriebskraft eines 14-kW-Elektromotors entlastet. Die dafür notwendige elektrische Energie generiert der Motor selbst beim Ausrollen oder Bremsen. So reduziert sich der Kraftstoffverbrauch je nach Einsatz und Topografie laut Hersteller „um bis zu 8,5 Prozent“.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.