MAN: Neue Busse für Ungarn

© Foto: MAN Group 2020

Das ungarische Verkehrsunternehmen Volánbusz Zrt. hat zum vierten Mal in vier Jahren Fahrzeuge vom Typ Neoplan Tourliner geordert.


Datum:
10.07.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



In Ungarn zählt der Bus zu einem der meist genutzten öffentlichen Verkehrsmittel im ganzen Land. „Das liegt auch daran, dass zahlreiche Betreiber Wert auf sichere und komfortable Fahrzeuge legen – wie auch Volánbusz“, erklärte Martin Strier, Managing Director bei MAN Truck & Bus in Ungarn. „Wir freuen uns sehr, dass das Unternehmen weitere 29 Neoplan Tourliner geordert hat.“ Bereits im Sommer sollen die modernen Hochboden-Reisebusse zum Einsatz kommen.

Eingesetzt werden die neuen Neoplan Tourliner in ganz Ungarn, schreibt MAN in einer Pressemitteilung. Für den Antrieb sorge ein D26 Motor mit 470 PS (346 kW), der den Abgasstandard Euro 6d erfüllt. Dank des automatisierten Zwölf-Gang-Schaltgetriebes MAN TipMatic Coach fahren die Neoplan Tourliner zudem nach Angaben des Herstellers besonders wirtschaftlich und ruhig. Ausgestattet sind die Busse darüber hinaus mit Klimatisierung, einer Wifi-Anlage, USB-Ladegeräten und 230-Volt-Steckdosen. Insgesamt stehen in den zweiachsigen Premium-Reisebussen 49 Sitzplätze mit Sicherheitsgurten und Fußstützen zur Verfügung. Auch zahlreiche Sicherheitssysteme sind in den neuen MAN-Bussen für Ungarn verbaut. Dazu zählen unter anderem das Elektronische Stabilitätsprogramm ESP, die Antriebsschlupfregelung ASR, Fahrspurüberwachung und der Notbremsassistent EBA.

„In den letzten vier Jahren hat Volánbusz Zrt. insgesamt 133 neue Neoplan Busse gekauft. Dass das Unternehmen auf uns vertraut und kontinuierlich seinen Fuhrpark mit dem Tourliner modernisiert, ist für uns eine tolle Bestätigung, wie innovativ unsere Fahrzeuge sind“, fügte Rudi Kuchta, Head of Business Unit Bus bei MAN Truck & Bus, hinzu.

HASHTAG


#MAN Truck & Bus

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.