MAN-Elektrobus gewinnt Designpreis

© Foto: MAN Truck & Bus

Die Jury des Automotive Brand Contests zeichnete den vollelektrischen Stadtbus MAN Lion's City E in der Kategorie „Commercial Vehicle“ aus.


Datum:
21.06.2020
Autor:
Julia Richthammer
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Mit dem Automotive Brand Contest prämiert der Rat für Formgebung jedes Jahr außergewöhnlich gutes Produkt- und Kommunikationsdesign. In 13 Kategorien und vier Sonderkategorien verleiht die Jury bestehend aus Journalisten, Design- und Kommunikationsexperten sowie Hochschulvertretern die Auszeichnungen. In der Kategorie „Commercial Vehicle“ erhielt der MAN Lion’s City E den Preis.

Die Jury honorierte die dynamisch, zeitlose Linienführung, die Eigenständigkeit verleihe, ebenso wie den Einsatz von neuen Technologien und Materialien zur Einsparung von Gewicht. „Das gesamte Exterior ist segmentiert. Durch das Colour&Trim- und Lichtkonzept wirkt der behindertengerechte Innenraum hell und großzügig. Der ergonomisch gestaltete Fahrerarbeitsplatz überzeugt mit hohen Funktionalitäten“, heißt es in der Urteilsbegründung.

Der Öffentlichkeit vorgestellt wurde der MAN Lion’s City E auf der IAA 2018. In der 12-Meter-Version finden bis zu 88 Passagiere einen Platz und in der 18-Meter-Variante bis zu 120 Personen. Der vollelektrische Antriebsstrang leistet im Solobus 160 bis maximal 240 Kilowatt, im Gelenkbus sind es 320 bis maximal 480 Kilowatt. Die Energie dafür stammt aus den modularen Batterien mit 480 Kilowattstunden installierter Kapazität beziehungsweise 640 Kilowattstunden in der 18-Meter-Version. Der Lion’s City E erreicht damit laut Herstellerangaben eine Reichweite von 200 Kilometern über die gesamte Lebensdauer der Batterien, unter günstigen Bedingungen sollen es sogar bis zu 270 Kilometer sein.

HASHTAG


#MAN

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.