-- Anzeige --

Mercedes-Benz: Hybridbusse stehen hoch im Kurs

© Foto: Daimler

Die aktuellen Fahrzeuglieferungen von mehr als 200 Mercedes-Benz Citaro hybrid zeigen, dass das Konzept aus Elektro- und Verbrennungsmotor bei städtischen Kommunen ankommt.


Datum:
29.11.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Allein im November 2018 haben laut Daimler die moBiel GmbH für den Bielefelder ÖPNV 22 Citaro hybrid, die Stadt Hildesheim acht und die SWK mobil GmbH aus Krefeld zehn Hybridfahrzeuge erhalten. Auch das Nahverkehrsunternehmen Stadtbus Gütersloh und die SSB aus Stuttgart hätten bereits zwei beziehungsweise 14 Hybridbusse geordert.

Die Attraktivität verdanke der Hybridbus unter anderem der Tatsache, dass sich die Hybridtechnik in nahezu alle Citaro Baumuster implementieren lasse. Besonders nachgefragt seien aber die Gelenk- und Low-Entry-Varianten des Citaro hybrid.

Auch erdgasbetriebene Citaro hybrid würden einen Zuwachs verzeichnen. So bekommen beispielsweise die Stadtwerke Augsburg demnächst ihre ersten sechs Citaro NGT hybrid. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.