-- Anzeige --

Neue Setra-Busse für verschiedene Mannschaften

© Foto: Setra

Die Profis des Basketball-Bundesligisten „Ratiopharm Ulm“, des schweizerischen Fussballvereins „FC Sankt Gallen 1879“ sowie die Eishockeyspieler der „Krefelder KEV Pinguine“ starten mit neuen Setra-Teambussen in die aktuelle Saison 2017/2018.


Datum:
06.10.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Basketballer von „Ratiopharm Ulm“ werden mit dem Setra Doppelstockbus S 432 DT unterwegs sein. Der Bus wird von dem Kooperationspartner von „Ratiopharm Ulm“, Omnibusreisen Baumeister-Knese, zur Verfügung gestellt. Während die Spieler auf den Fahrten im Oberdeck sitzen werden, nehmen Trainer Thorsten Leibenath und sein Betreuerteam im Unterdeck Platz. Ausgestattet ist der Bus im Unterdeck mit Reisesitzen und zwei Bistrotischen. Insgesamt bietet der Bus für 74 Reisende Platz.

Die Fußballer des „FC Sankt Gallen 1879“ reisen mit einem Fahrzeug der Setra ComfortClass. Der S 516 HD wurde an der Heimspielstätte des ältesten Fußballclubs der Schweiz übergeben. Ausgestattet ist der Bus mit 40 Sitzplätzen, separaten Steckdosen und vier großflächigen Video-Bildschirmen.

Mit einem neuen Doppelstockbus des Typs S 431 DT reisen in der aktuellen Saison die Spieler der „KEV Pinguine“ zu ihren Auswärtsspielen. Der Bus verfügt über alle derzeit auf dem Markt erhältlichen Sicherheitssysteme und bietet Platz für 77 Passagiere. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.