-- Anzeige --

ÖPNV: Regionalverkehr Köln modernisiert seine Fahrzeugrechner

Atron wird über 900 Fahrzeugrechner der AFR 4.10-Serie an die RVK liefern
© Foto: Atron electronic GmbH

Der Regionalverkehr Köln und das Technologieunternehmen Atron electronic haben einen Rahmenvertrag über die Lieferung von neuen Fahrzeugrechnern abgeschlossen.


Datum:
28.02.2022
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Regionalverkehr Köln (RVK) wird neue Fahrzeugrechner von Atron electronic beziehen. „Mit den neuen Atron-Fahrzeugrechnern stellt die RVK auch künftig für sich und weitere Verkehrsunternehmen in der Region ein sehr zuverlässiges System für den anspruchsvollen Einsatz im Linienbetrieb zur Verfügung“, erklärte RVK-Geschäftsführer Marcel Frank. In den kommenden fünf Jahren liefert Atron, das im bayerischen Markt Schwaben seinen Sitz hat,über 900 Fahrzeugrechner der AFR 4.10-Serie an den Regionalverkehr Köln. Eine ebenso große Anzahl an Bestandsgeräten in den Bussen wird laut RVK über Upgrades auf den aktuellen Stand der Technik gebracht.

„Für mich ist diese Bestellung ein Zeichen des Vertrauens in uns und unsere nachhaltigen Produkte“, sagte Barbara Brunner, Geschäftsführerin der Atron-Group. Der zwischen RVK und Atron unterzeichnete Rahmenvertrag hat eine Laufzeit von insgesamt sechs Jahren.

Mit mehr als 920 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern befördert der RVK jährlich mehr als 23 Millionen Fahrgäste. Täglich sind dabei bis zu 348 eigene und 214 im Auftrag betriebene Busse im Einsatz. Das Verkehrsnetz umfasst rund 130 Linien mit einer Gesamtlänge von mehr als 2.500 Kilometern. Das Kernverkehrsgebiet erstreckt sich über den Kreis Euskirchen, den Rheinisch-Bergischen Kreis, den linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis, die Stadtverkehre in Brühl, Wesseling, Hürth und Euskirchen sowie Linienverkehre bis in die Städte Köln, Bonn und Leverkusen. Darüber hinaus erbringt die RVK auch zahlreiche Dienstleistungen für weitere Verkehrsbetriebe.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.