-- Anzeige --

ÖPNV: Solaris liefert Brennstoffzellenbusse nach Frankfurt

Die Solaris Urbino 12 hydrogen sollen 2022 in den Linieneinsatz gehen
© Foto: Solaris Bus & Coach

In Frankfurt will man bei der Umstellung auf alternative Antriebe auf batterieelektrische Busse sowie auf Wasserstoffbusse setzen. Ein Zuschlag für Letztere ging nun an Solaris.


Datum:
12.05.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei einer Ausschreibung von In-der-City-Bus – die für die Mobilität in Frankfurt am Main zuständig ist – durchgeführt wurde, erhielt Solaris Bus & Coach den Zuschlag für die Lieferung von 13 Brennstoffzellenbussen. Dabei handelt es sich um Fahrzeuge vom Typ Solaris Urbino 12 hydrogen. Die Busse sollen 2022 in den Linieneinsatz gehen.

Bei der im Urbino 12 hydrogen  eingesetzte Technologie wird die in einer Brennstoffzelle erzeugte Energie (mit einer Leistung von 70 kW) dem Antrieb direkt zugeführt. Der Antrieb besteht aus einer Achse mit E-Motoren. Darüber hinaus wird jeder Bus mit einem zusätzlichen Energiespeicher ausgestattet, das heißt mit einer Solaris High Power-Batterie. Der für den Antrieb notwendige Wasserstoff wird gasförmig in den auf dem Dach platzierten Tanks gespeichert.

Die Solaris Urbino 12 hydrogen werden über eine Reihe von Fahrerassistenzsystemen (ADAS) verfügen, unter anderem über das MirrorEye-System, das aus einem Satz von Kameras besteht, die anstelle von Seitenspiegeln montiert wurden und für bessere Sicht für Fahrer sorgen sollen. Das aufgenommene Bild wird auf Bildschirme im Innenraum des Fahrzeugs übertragen. Auf den Bildschirmen können auch die Markierungslinien für die jeweiligen Busteile angezeigt werden, zum Beispiel des Hecks, der jeweiligen Tür oder Achse. Dies soll das Manövrieren und das Parken für den Fahrer erleichtern.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.