-- Anzeige --

Scania erweitert Bus-Standort in Willich

© Foto: Norbert Böwing

Das Scania Bus Center in Willich präsentiert nun auf über 8.000 Quadratmetern eine große Auswahl an gebrauchten Omnibussen unterschiedlichen Alters.


Datum:
01.08.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Über 100 Fahrzeuge, größtenteils junge Scania, können an dem Standort besichtigt und Probe gefahren werden. Frank Koschatzky, der Direktor für den Verkauf von Bussen in Deutschland und Österreich bei Scania: „Jeder gebrauchte Bus, den wir hier ausgestellt haben, steht für die einzigartige Qualität unseres Angebotes und überzeugt im Alltag durch hohe Wirtschaftlichkeit und geringe Ausfallzeiten. Das ist es, wonach unsere Kunden suchen.“

Nachdem die Fahrzeuge von Scania in der Vergangenheit noch an unterschiedlichen Standorten untergebracht waren, werden sie jetzt zentral im Bus Center Willich ausgestellt. Koschatzky: „Viele, die sich bislang hier in Willich ohne Anmeldung umgeschaut haben, haben einfach nicht gewusst, dass wir die Busse auf mehrere Plätze verteilt hatten. Das ändern wir jetzt! Unsere neue Form der Präsentation macht auf den ersten Blick deutlich, dass Scania in der Busbranche zu einem echten Begriff geworden ist. Dafür spricht inzwischen auch die hohe Nachfrage nach unseren Fahrzeugen.“

Inzwischen ist der Standort Willich nach eigenen Angaben auch dafür bekannt, dass neben der großen Auswahl an Reisebussen auch Stadt- und Linienbusse angeboten werden. Rund 200 Fahrzeuge sollen zukünftig jährlich in Willich gehandelt werden. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.