-- Anzeige --

Solaris: Busse für Stalowa Wola

© Foto: stockWERK/stock.adobe.com

Zehn elektrische Urbino 8,9 LE und neun Dieselfahrzeuge von Solaris werden die Busflotte der polnischen Gemeinde Stalowa Wola in Polen ab dem Frühjahr 2018 verstärken.


Datum:
05.10.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Laut Solaris hat sich die Gemeinde Stalowa Wola sowohl aus ökologischen, als auch ökonomischen Gründen für die Elektrobusse entschieden. Soalowa Wola bestellt zudem die Ladestruktur bei Solaris. Diese besteht aus drei Ladestationen, die die Busse dank eines Pantographen während der Fahrt laden können, und fünf Depot-Ladestationen, die von der polnischen Firma Ekoenergetyka-Polska zugestellt werden. Jedes der zehn Elektrofahrzeuge ist mit einem Traktionsmotor ausgestattet, der von vier Batterien mit 160 kW Kapazität betrieben wird. Außerdem verfügen die Elektrobusse über WLAN, USB-Ladestationen und ein Videoüberwachungssystem, das die Sicherheit im Innenraum des Busses erhöhen soll. Zusätzlich hat sich die polnische Gemeinde für das Fahrgastzählsystem entschieden, womit Fahrgäste beim Einsteigen gezählt werden können.

Solaris Bus&Coach hat nach eigenen Angaben bereits in viele weitere polnische Städte, wie Krakau oder Warschau, Elektrobusse geliefert. So entschied sich bereits im Jahr 2015 die Stadt Jaworzno dazu, Elektrobusse auf polnischen Straßen einzusetzen. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.