Szczytno setzt auf Solaris-Elektrobusse

© Foto: Solaris Bus & Coach

Vertreter der polnischen Stadt Szczytno und Solaris Bus & Coach S.A. haben einen Vertrag über die Lieferung von zwei E-Bussen Solaris Urbino 8,9 LE electric unterschrieben.


Datum:
04.07.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



„Wir sind stolz darauf, dass Solaris zu diesem entscheidenden Moment Teil der Geschichte des öffentlichen Verkehrs in Szczytno wird. Immer mehr Betreiber und Entscheidungsträger in größeren und kleineren Städten entscheiden sich für moderne und emissionsfreie ÖPNV-Fahrzeuge. Wir bemühen uns, auf die Bedürfnisse eines jeden Betreibers einzugehen und die Stadt Szczytno ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass man keine Metropole sein muss, um auf innovative Technologien zu setzen und dabei für ihre Einwohner und Umwelt zu sorgen“, erklärte Petros Spinaris, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Solaris Bus & Coach S.A.

Angetrieben werden die Urbino 8,9 LE electric mittels eines 160 kW starken Elektromotors. Die zum Antrieb der Fahrzeuge notwendige Energie wird in den Solaris High Energy-Batterien mit einer Nennkapazität von insgesamt 200 kWh gespeichert. Sie werden konventionell über einen Plug-in-Anschluss geladen. Zusammen mit den Elektrobussen liefert Solaris auch die Ladeinfrastruktur in Form von zwei Ladegeräten mit einer Leistung von je 40 kW, berichtet der Bushersteller in einer aktuellen Pressemitteilung.

Die niederflurigen Fahrzeuge bieten für bis zu 50 Fahrgäste Platz, 21 davon auf Sitzplätzen. Für einen schnellen Fahrgastwechsel soll die Türanordnung 1+2 sorgen, wobei an der zweiten Tür eine Rollstuhlrampe montiert wird. Die Fahrzeugausstattung umfasst außerdem unter anderem. eine Fahrerkabine des „geschlossenen“ Typs (mit voller Trennscheibe zum Passagierraum), eine Klimaanlage im ganzen Fahrzeug, ein ausgebautes Fahrgastinformationssystem, sehbehindertengerechte Fahrtzielanzeigen und eine Videoüberwachung, die aus Kameras im Fahrgastraum, einer Rückfahr- und Frontkamera besteht.

HASHTAG


#Solaris

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.