-- Anzeige --

Überlandlinien: Doppelstockbusse für norwegische Expressbuslinien

Setra hat 13 Doppelstockbusse vom Typ S 531 DT an Vy Buss AS geliefert
© Foto: Daimler

Auf Expressbuslinien in Norwegen kommen Setra-Doppelstockbusse mit einer 2+1-Anordnung der Sitzplätze zum Einsatz, die noch weitere Extras haben.


Datum:
25.08.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das norwegische Busunternehmen Vy Buss AS setzt auf seinen Expresslinien 13 neue Setra Doppelstockbusse vom Typ S 531 DT ein. Die mit Fahrzielanzeigen ausgerüsteten Busse verkehren in Norwegen künftig auf den Strecken Oslo – Kristiansand, Oslo – Maløy und Lillehammer – Trondheim.

Die Omnibusse besitzen 63 Fahrgastplätze, die mit verstellbaren Komfort-Kopfstützen ausgestattet sind. Die Busse haben eine 2+1-Anordnung der Sitzplätze, was für entspanntes Reisen mit viel Platz für die Reisegäste sorgt. Da die Fahrgäste überwiegend mit Handgepäck unterwegs sind, wurde für die Fahrzeuge eigens ein zusätzlicher Stauraum mit Taschenablagen in der Nähe der Sitzplätze konzipiert. Ein Service für die Reisenden, der auch die Fahrer entlasten soll, wie das Unternehmen erklärte.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.