-- Anzeige --

VDL: 146 Citea-Busse für De Lijn

© Foto: VDL Bus&Coach

Das flämische Personenbeförderungsunternehmen De Lijn hat 146 Busse bei VDL Bus & Coach in Auftrag gegeben.


Datum:
08.06.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bestellt wurden drei verschiedene Bustypen: sieben Citea SLF-120 Electric, 84 Citea SLE-120 Hybrid und 55 Citea-Gelenkbusse SLFA-180 in Dieselausführung.

„Wir sind stolz, dass wir unsere langjährige Zusammenarbeit mit diesem großen Auftrag jetzt auf den Bereich E-Mobility ausweiten und unseren Beitrag im Übergang zu einem nachhaltigen öffentlichen Personenverkehr im flämischen Teil Belgiens leisten dürfen. Wir freuen uns, dass die elektrischen VDL Citea-Busse ab dem nächsten Jahr täglich im Straßenbild zu sehen sein werden“, erklärte Filip Malefason, Managing Director VDL Bus & Coach Belgien.

Ausgestattet sind die zwölf Meter langen VDL Citea SLF-120 Electric mit einer 85-kWh-Batterie. Sie bieten Platz für bis zu 92 Fahrgäste. VDL Bus & Coach wird nach eigenen Angaben die Lieferung der Ladeinfrastruktur übernehmen. Die zwölf Meter langen VDL Citea SLE-120 Hybrid verfügen über ein Serienhybridsystem mit Stop-and-go-Funktion. Sie sind nach Angaben des Herstellers so programmiert, dass sie an Ampeln und Bushaltestellen zu 100 Prozent elektrisch anfahren. Die VDL Citea SLFA-180 sind 18 Meter lang. Sie sind mit 47 Sitz- und 114 Stehplätzen und einem Euro-6-FPT-Motor ausgestattet. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.