-- Anzeige --

Auszeichnung für Strände von Melendugno

© Foto: PRB Apulien-Salento

Die Strände von Melendugno in Apulien wurden mehrfach als beste Strände im Salento ausgezeichnet.


Datum:
07.06.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Angelica Petrachi, die Stadträtin für Tourismus von Melendugno, erklärte: „Dank der Schönheit und der Klarheit des Meerwassers und dank der Qualität unserer Angebote und unseres Services sind unsere Strände von der ‚Bandiera Blu‘ des Europäischen Entwicklungsfonds, den fünf Segeln von ‚Legambiente‘ und der ‚Bandiera Verde‘ ausgezeichnet worden.“

Bei der „Bandiere Verde“ handelt es sich um eine vom Nationalen Verein der Kinderärzte herausgegebene Auszeichnung, welche kindergerechte Strände kennzeichnet und hervorhebt. Die „blauen Segel“ von Legambiente sind Torre Specchia Ruggeri, San Foca, Roca Vecchia, Torre dell’Orso und Torre Sant’Andrea. Diese Auszeichnung kennzeichnet eine landschaftlich schöne Umgebung, die von Dünen und Pinienwäldern geschützt sind. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.