-- Anzeige --

Bremerhaven: Barrierefreiheit geprüfter Tourismusort

© Foto: Erlebnis Bremerhaven GmbH

Als erste Stadt in Deutschland wurde Bremerhaven das bundesweit anerkannte Zertifikat "Tourismusort Barrierefreiheit geprüft" verliehen.


Datum:
19.04.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Zertifikat schließt eine Zertifizierungsaktion in Bremerhaven ab, die nach den Kriterien des Projektes „Reisen für Alle“ im Januar und Februar dieses Jahres stattgefunden hat. 28 touristische Betriebe aus den Bereichen Unterkunft, Gastronomie und Attraktionen seien dafür von Zertifizierern des DSFT geprüft worden.

Mehr Barrierefreiheit im Tourismus Bremerhaven sei seit Jahren das Ziel in der norddeutschen Stadt. Wichtige Impulse habe ein 2017 erstelltes Gutachten zur Bestandsaufnahme der touristischen Einrichtungen und Areale zum Thema Barrierefreiheit geliefert. „Das Engagement der touristischen Einrichtungen und insbesondere der inhabergeführten Hotels hat dazu geführt, dass wir das Thema Barrierefreiheit auch nach dem Gutachten so intensiv vorantreiben konnten,“, erklärte Oberbürgermeister Melf Grantz. „Die Aufgabe ist mit dem Zertifikat nicht beendet, aber damit ist jetzt ein wichtiger Meilenstein erreicht.“ Und Rolf Schrader vom DSFT fügte hinzu: „Zwischen dem ersten Aufruf zur Teilnahme und dem Zertifikat liegen rund sechs Monate – Bremerhaven hat unglaublich schnell und unkompliziert reagiert“, freut er sich über die Bereitschaft der touristischen Betriebe. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.