-- Anzeige --

Friedrichstadtpalast: TÜV-Siegel zum Infektionsschutz

Der TÜV betont unter anderem die hochmoderne Lüftungsanlage des Palastes (Symbolbild)
© Foto: Friedrichstadt-Palast/ Marco Winiarski

Der Friedrichstadtpalast Berlin hat pünktlich zum Start der Previews der „Arise Grand Show“ vom TÜV Hessen das Siegel „Geprüfter Infektionsschutz COVID-19“ erhalten.


Datum:
12.08.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Erhalt des Prüfsiegels bestätigt offiziell, dass das Gesamtkonzept des Palastes alle Auflagen zum Schutz vor einer Infektion „vorbildlich“ (TÜV) erfüllt und Gästen einen sicheren Theaterbesuch ermöglicht. Der umfangreiche Prüfkatalog des TÜV basierte auf den zum Zeitpunkt der Prüfungen geltenden gesetzlichen Regelungen des Bundes und des Landes Berlin gemäß dem Infektionsschutzgesetz, geltender Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, dem SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard und den zutreffenden branchenspezifischen Anforderungen. Insgesamt galt es für den Palast rund einhundert Auflagen zum Schutz von Gästen und Beschäftigten zu erfüllen, unter anderem ein neues Wegeleitsystem für den Publikumsverkehr, das gewährleistet, dass Gäste sicher und kontaktlos zu ihrem Sitzplatz gelangen.

Bei der Beurteilung hob der TÜV auch die hochmoderne Lüftungsanlage des Palastes hervor, die das gesamte Luftvolumen im Saal bis zu acht Mal pro Stunde mit Frischluft austauscht. Das Besondere im Palast ist, dass die Zuluft aus der Stuhlrückenlehne kommt. Durch den Lüftungsauslass in jeder der 1900 Rückenlehnen wird die ausgeatmete Luft wie durch einen unsichtbaren Luftschleier auf Gesichtshöhe nach oben gezogen, mit frischer Außenluft vermischt und permanent oben an der Saaldecke abgesogen. „Der Friedrichstadt-Palast Berlin ist das erste Unternehmen der Veranstaltungs- bzw. der Theater-Branche, welchem wir unser Qualitätssiegel ‚Geprüfter Infektionsschutz COVID 19‘ verleihen“, sagte Jürgen Bruder vom TÜV Hessen.

Mit zunehmenden Impfquoten steige die Zuversicht, so der Friedrichstadtpalast, der seinen Gästen ein dreifaches „Fühl-Dich-Sicher-Versprechen“ gibt:

  1. Sicherheit beim Theaterbesuch: Die neue hochmoderne Lüftungsanlage tauscht bis zu acht Mal pro Stunde das Luftvolumen im Saal und Foyer mit Frischluft aus.
  2. Geld-zurück-Garantie: Bei Vorstellungsausfall bekommen die Gäste automatisch und ohne Antrag ihr Geld zurück, da der Palast nicht auf die gesetzlich mögliche Gutscheinlösung zurückgreift.
  3. Falls dem Gast etwas dazwischenkommen sollte, kann jedes am Palast gekaufte Ticket flexibel bis zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn ohne Angabe von Gründen auf einen anderen Termin umgebucht oder in einen Gutschein umgetauscht werden.

Diese kostenlose Dreifachgarantie gilt nur für beim Palast erworbene Tickets.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.