-- Anzeige --

Gasteiner Tal: Winterprogramm empfiehlt sich für Sport-Reisen

Gasteiner Tal: Winterprogramm empfiehlt sich für Sport-Reisen
Der ganze Ort wird zur "Spielstraße", wenn anlässlich des Freestyle-Events Red Bull Playstreets im historischen Belle-Époque-Zentrum Bad Gasteins an die 5.000 Kubikmeter Schnee aufgeschüttet werden, um Sportlern und Sportfreunden die schönsten Seiten des österreichischen Winters zu präsentieren.
© Foto: Manuel Marktl, Red Bull Content Pool

Reiseunternehmer aufgepasst: Gastein in Österreich hat seine Liste der winterlichen Sport-Events veröffentlicht. Und während sich bei den Gastein Classics, beim FIS Snowboard Weltcup und bei den Red Bull Playstreets die Profis die Klinke in die Hand geben, können sich Wintersportbegeisterte bei vielen weiteren Wettbewerben mit anderen ambitionierten Hobbysportlern messen. Vielleicht bietet sich für den einen oder anderen die Organisation entsprechender „Themen-Reisen“ an – oder ein sportliches Highlight im Rahmen eines sonstigen Reiseprogramms.


Datum:
21.11.2022
Autor:
Judith Böhnke
Lesezeit:
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Sport-Events haben in Gastein Tradition. Größter bisheriger Meilenstein war wahrscheinlich die Skiweltmeisterschaft 1958 in Bad Gastein. Noch immer stellt die Region den Winter über eine ganze Reihe von Veranstaltungen für Sportler und Sportbegeisterte zusammen. „Mit den ‚Gastein Classics‘, dem Prolog für die Ski Classics, und dem Kältetriathlon ‚Ice4life‘ gesellen sich in diesem Jahr zwei neue spannende Veranstaltungen hinzu“, sagt Franz Naturner, Geschäftsführer der Gasteinertal Tourismus GmbH. Besonders erfreulich sei, dass mit den „Ski Classics“ eine internationale Rennserie in Gastein Einzug hält. „Dank der Höhenlage und der Schneesicherheit in Sportgastein können wir schon Anfang Dezember ein hochkarätiges Langlaufrennen anbieten“, so Bernhard Gruber, ehemaliger Nordischer Kombinierer und Mitglied des Organisationsteams bei den Gastein Classics.

Neu: Die Gastein Classics

Neu im Programm sind am 10. und 11. Dezember die Gastein Classics. Mit gleich zwei Rennen wird Bad Gastein damit in dieser Saison erstmals Teil der Langlaufserie Ski Classics. Die Rennserie umfasst insgesamt 14 Rennen in 11 Nationen mit hochkarätigen internationalen Top-Athleten der Langlaufszene. Weitere Informationen und Anmeldung unter Gastein Ski-Classics.

FIS Snowboard Weltcup

Am 10. und 11. Januar trifft sich die Snowboard-Elite in Bad Gastein ein. Höhepunkt ist der spektakuläre Flutlicht-Bewerb. Begleitet werden die Weltcuprennen von zahlreichen Side-Events, welche zusätzlich für stimmungsvolle Abende und Nächte sorgen werden. Mehr unter FIS Snowboard Weltcup.

Neu: Ice4Life

Ebenfalls ein Novum ist „Ice4Life“, das vom 26. bis 29. Januar zum ersten Mal in Bad Gastein gastiert. Der Kälte-Triathlon besteht aus Laufen, Langlaufen und einem Eisbad. Wer als Erster ins Ziel kommt, ist dabei nicht so wichtig: Gewinner sind alle, die mitgemacht haben. Eine Herausforderung für jeden also. Weitere Informationen unter Ice4Life.

Red Bull Playstreets

Am 10. Februar geht es weiter mit dem Freestyle-Event Red Bull Playstreets. Zwischen den eindrucksvollen Belle-Époque-Bauten im historischen Zentrum Bad Gasteins werden aufwendige Holzkonstruktionen errichtet und an die 5.000 Kubikmeter Schnee aufgeschüttet, damit die weltbesten Freestyler perfekte Bedingungen für ihre Jumps vorfinden. Das Publikum darf direkt an der Strecke sein und hautnah am Geschehen teilhaben. Mehr unter Red Bull Playstreets.

Die Nord

Bei dem wilden Rennen „Die Nord“ am 1. April wird eine der längsten Abfahrten der Ostalpen zur sportlichen Herausforderung. Im Super G Stil müssen 1.440 Höhenmeter und zahlreiche Tore überwunden werden. Start ist auf der Hohen Scharte auf 2.300 Höhenmeter. Das Zielgelände befindet sich bei der Talstation der Schlossalmbahn. Einzelheiten unter Die Nord.

Ski & Golf Competition: 14.–16.4.23

Die „Ski & Golf Competition“ vom 14. bis 16. April vereint die Vorzüge von Sommer- und Wintersport in einem Event. Die Teilnehmer sind hier einerseits beim Riesentorlauf am Berg und andererseits beim Golf spielen im Tal gefordert. Im hochalpinen Sportgastein auf 2.686 Metern können auch Mitte April noch perfekte Schneebedingungen geboten werden, während die Golfer im Tal ihre Abschläge bereits auf sattem Grün absolvieren. Weitere Informationen unter Ski & Golf Competition

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.