-- Anzeige --

Hildesheim: EVI Lichtungen im Januar 2018

© Foto: Sara Foerster

Vom 25. bis zum 28. Januar 2018 wird die EVI Lichtungen zum zweiten Mal unter dem Beinamen die „Internationale Licht Kunst Biennale Hildesheim“ stattfinden.


Datum:
24.10.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Aktuelle laufen die Vorbereitungen zu dem Festival auf Hochtouren. Die insgesamt 25 eingeladenen internationalen Künstler stellen dem Kuratorenteam ihre Arbeiten derzeit nach und nach vor. In wenigen Monaten werden sie dann zusammen einen Lichtparcours in der Innenstadt Hildesheims gestalten. Der thematische Schwerpunkt der Installation liegt im Jahr 2018 auf Metaphern des Lichts.

„Wir sind derzeit intensiv in die Organisation und logistische Vorbereitung für den Parcours eingebunden, den sich die Besucherinnen und Besucher sowohl drinnen als auch draußen ansehen können“, erläutert Projektleiter Klaus Wilhelm den aktuellen Planungsstand. Einige Orte, an denen die Lichtkünstler ihre Projekte an vier Abenden bis in die Nacht hinein zum Leuchten bringen, stehen bereits fest. Gäste dürfen sich laut Hildesheim Marketing schon jetzt auf spannende und beeindruckende Installationen auf dem Marktplatz, in den Kirchen Sankt Michaelis, Sankt Andreas, Sankt Godehard, Heilig Kreuz, Sankt Magdalenen und Pelizaeus Museum, Stammelbachspeicher, vor dem Beamten-Wohnungs-Verein und vor dem Bernward Krankenhaus freuen. (ts) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.