-- Anzeige --

Neue Fährverbindung nach Marokko

Ab 30. September 2006 kreuzt die M/S Victory zunächst wöchentlich auf der Strecke Genua-Barcelona-Tanger.


Datum:
06.09.2006
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --
Als erste italienische Reederei eröffnet Grandi Navi Veloci eine Linie für den Passagier- und Frachtverkehr nach Marokko. Ab 30. September 2006 kreuzt die M/S Victory zunächst wöchentlich auf der Strecke Genua-Barcelona-Tanger. Grandi Navi Veloci unterhält mit der schnellsten Fährverbindung zwischen Italien und Marokko nunmehr insgesamt zehn internationale Routen im Mittelmeerraum. Mit der Neueröffnung der Route Genua-Barcelona-Tanger treibt Grandi Navi Veloci das EU-Projekt der „Motorways of the Sea" einen weiteren Schritt voran. Rund 60.000 Fahrzeuge jährlich können so von der Straße auf den Seeverkehr verlagert werden. Im Zuge der stetig enger werdenden Wirtschaftsbeziehungen zwischen Nordafrika und der Europäischen Union fungiert der Zielhafen Tanger als strategisch wichtiger Hub - ein beträchtlicher Teil an Importen und Exporten wird über das „Tor zu Afrika" abgewickelt. Von Genua aus nimmt die M/S Victory jeden Samstagabend Kurs auf die nordmarokkanische Hafenstadt. Die Fahrt gen Heimathafen beginnt jeweils am Dienstagmorgen. Alle Informationen zu Grandi Navi Veloci: J.A. Reinecke GmbH & Co. KG Jersbecker Str. 12 22941 Bargteheide Tel. 04532 - 20 55 16 Fax 04532 - 22 5 66 www.jareinecke.de gnv@jareinecke.de
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.