Plantours Kreuzfahrten vergrößert die Flotte

© Foto: Plantours Kreuzfahrten

Die Reederei Plantours Kreuzfahrten vergrößert für die Festtagszeit die Flotte um zwei weitere Flussschiffe auf insgesamt fünf Schiffe.


Datum:
06.09.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Mit gleich fünf Flusskreuzfahrtschiffen legt Plantours Kreuzfahrten zu unterschiedlichen Silvester- und Festtagsreisen ab. Zum Jahreswechsel erweitern die „Crucevita“ und die „Vista Classica“ die Flotte des Bremer Veranstalters. Beide legen jeweils am 28. Dezember 2020 zu einwöchigen Silvesterreisen ab.

Beide Flottenneuzugänge starten ab Düsseldorf. Während die „Crucevita“ nach Stationen in Koblenz, Speyer, Rüdesheim und Worms zum Jahreswechsel in Straßburg festmacht, feiern die Passagiere der „Vista Classica“ am 31. Dezember 2020 in Amsterdam und nehmen Kurs auf Antwerpen, Nijmegen, Rotterdam und Dordrecht. Auf einer ähnlichen Route setzt Plantours Kreuzfahrten auch die „Rousse Prestige“ ein. Starthafen hier ist am 27. Dezember ebenfalls Düsseldorf.

Neben den Flusskreuzfahrten zum Jahreswechsel legt Plantours Kreuzfahrten bereits während der Weihnachtszeit mit dem Neubau „Lady Diletta“ und der „Elegant Lady“ zu verschiedenen Adventsreisen auf Rhein, Main und Mosel ab. Höhepunkt hier ist der Heiligabend an Bord der „Lady Diletta“ in Straßburg.

Weitere Informationen gibt es unter http://www.plantours-kreuzfahrten.de.

HASHTAG


#Plantours Kreuzfahrten

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.