-- Anzeige --

Reisebusse: Geldhauser übernimmt drei neue Setra-Busse

Reisebus vor dem Geldhauser-Hauptsitz im bayerischen Hofolding
© Foto: Daimler Truck

Geldhauser hat drei neue Reisebusse übernommen, die im unternehmenseigenen Reiseprogramm eingesetzt werden sollen.


Datum:
13.10.2022
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Busunternehmen Geldhauser setzt drei neue Reisebusse der Setra ComfortClass für ihr Touristikprogramm ein. Der mit 35 Sitzplätzen ausgestattete Clubbus vom Typ S 511 HD und die zwei S 515 HD mit jeweils 44 Reisesitzen an Bord sind mit vier Sternen klassifiziert und werden auf Touren durch ganz Europa eingesetzt.

Das Busunternehmen Geldhauser hat seinen Hauptsitz im bayerischen Hofolding bei München und beschäftigt aktuell über 800 Mitarbeiter. Das Busunternehmen hat einen Fuhrpark mit über 575 Fahrzeugen – von behindertengerecht ausgestatteten Klein- bis zu luxuriösen Doppelstockbussen für das eigene Reisebusprogramm.

Neben den Reisebussen hat der 1962 gegründete Betrieb auch zahlreiche Linienbusse der Marke Setra im Fuhrpark, die unter anderem in den Landkreisen München, Starnberg, Bad-Tölz/Wolfratshausen, Fürstenfeldbruck und Dachau im Linien-, Schüler- und Berufsverkehr im Einsatz sind.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.