-- Anzeige --

Service-Reisen: Eventreisen und Naturerlebnisse

© Foto: Service-Reisen

Zum VPR VIP-Treff am 8. Februar 2019 in Leipzig präsentiert der Paketreiseveranstalter Service-Reisen neue Event- und Naturerlebnis-Reiseprogramme.


Datum:
15.01.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Beispielsweise stellt der Paketer eine Vier-Tage-Reise in die Bergwelt der österreichischen Alpen, deren Höhepunkt eine Fahrt mit dem legendären Rheingold-Zug in Tirol ist. Diesen Zug hat Service-Reisen nach eigenen Aussagen exklusiv am 4. Oktober 2019 gebucht.

Für die Saison 2020 bietet Service-Reisen beim VIP-Treff bereits die Kontingente für die Opernaufführung „Die Zauberflöte“ im Juni in der Dresdner Semperoper. „Der große Vorteil aller VIP-Kunden liegt auf der Hand, denn sie können im Rahmen eines Termins an unserem Stand noch vor offiziellem Verkaufsstart aus allen Hotel- und Kartenkategorien wählen“, erklärt der Produkt-Verantwortliche Adriano Matera.

Weiterer Schwerpunkt beim VIP-Treff werden die Destinationen mit Naturlandschaften sein. Beispielsweise präsentiert der Paketreiseveranstalter die achttägige Reise „Geheimtipp Georgien: Gänsehaut garantiert!“, die zu den Bergen des Kaukasus und in antike Höhlenstädte führt. „Gerade Georgien ist ein wunderschönes, aber noch weitgehend unentdecktes Reiseland, das mit der Gastfreundschaft seiner Menschen, seinen kulturellen Sehenswürdigkeiten und auch seinem reichen kulinarischen Angebot ein ideales Entdeckerziel für Reisegruppen ist“, fügt Andreas Kandzia, Leiter der Osteuropa-Abteilung, hinzu. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.