Studie: Sicherheitsbedürfnis steigt

Gut 40 Prozent der Deutschen haben kein Problem damit, am Urlaubsort Masken zu tragen.
© Foto: Chalabala/stock.adobe:COM

Die Mehrheit der Deutschen plant in Zukunft, mehr Gesundheits- und Sicherheitsvorkehrungen auf Reisen zu treffen. Knapp die Hälfte will bestimmte Regionen aufgrund von Sicherheitsbedenken komplett vermeiden.


Datum:
16.12.2020
Autor:
Mireille Pruvost
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Laut der Studie planen 55 Prozent der Deutschen, in Zukunft mehr Gesundheits- und Sicherheitsvorkehrungen auf Reisen zu treffen, mit 49 Prozent ist es knapp die Hälfte der Befragten, die bestimmte Regionen aufgrund von Sicherheitsbedenken komplett vermeiden will.

Generell haben Bewohner von Ländern, in denen weniger strenge Reisebeschränkungen galten, weniger Bedenken, bestimmte Länder zu besuchen. Dazu gehören Reisende aus den Niederlanden (32 Prozent), Schweden (47 Prozent) und Deutschland (49 Prozent). Dennoch sind Reisende im Allgemeinen bereit, ihren Beitrag zu mehr Reisesicherheit zu leisten, denn 47 Prozent der Deutschen haben nichts dagegen, dass bei Ankunft Gesundheitschecks durchgeführt werden. 41 Prozent haben kein Problem damit, an Orte zu reisen, an denen in der Öffentlichkeit Gesichtsmasken getragen werden müssen.

Auch an die Reisebranche haben die Reisenden ihre Erwartungen. 56 Prozent der Deutschen erwarten von Reiseanbietern, deren Sicherheitsvorkehrungen deutlich darzulegen, und 35 Prozent sind der Meinung, dass es jetzt unerlässlich sei, die Reinigungs- und Hygienerichtlinien deutlich anzugeben.

Für die von Booking.com in Auftrag gegebene Untersuchung wurden wurden 20.934 Teilnehmer aus 28 Ländern befragt, die in den letzten zwölf Monaten eine Geschäfts- oder Urlaubsreise unternommen haben und planen, in den nächsten zwölf Monaten zu reisen.  996 Teilnehmer kamen aus Deutschland.

HASHTAG


#Corona

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.