-- Anzeige --

Touristik: Einzigartige Ausstellung in Magdeburg

Zu den Exponaten gehört auch der berühmte Cappenberger Barbarossa-Kopf
© Foto: Stephan Kube, Greven

Eine Ausstellung in Magdeburg widmet sich der Geschichte des Prämonstratenser-Ordens, es ist die erste Einzelausstellung über den Orden und sie zeigt außergewöhnliche Exponate.


Datum:
11.05.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Kulturhistorische Museum Magdeburg feiert vom 8. September 2021 bis 9. Januar 2022 das 900-jährige Bestehen des Ordens der Prämonstratenser mit der großen Sonderausstellung „Mit Bibel und Spaten. 900 Jahre Prämonstratenser-Orden“.

Die erste Einzelausstellung über die Prämonstratenser illustriert die Geschichte des Ordens sowie sein kulturelles, geistiges und wirtschaftliches Wirken – von der Entstehung im Mittelalter über die Herausforderungen durch Reformation, Säkularisation, die beiden Weltkriege und den Kommunismus bis in die Gegenwart. Gegründet wurde der Orden vom Wanderprediger Norbert von Xanten 1121 im französischen Prémontré mit einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter. Der Orden breitete sich in Kürze über ganz Europa aus und zog Frauen wie Männer an. Bis heute sind die Prämonstratenser weltweit als Seelsorger, Prediger oder Lehrende tätig. Norbert von Xanten war später Erzbischof von Magdeburg.

Die Schau zeigt in moderner Ausstellungsarchitektur wertvolle Reliquiare, Preziosen der Goldschmiedekunst, Gemälde, Grafiken, Glasmalerei sowie Alltagsgegenstände. Neben bedeutenden Museen und Bibliotheken aus den USA und Europa werden zahlreiche Klöster ihre Schatzkammern öffnen und bedeutende Leihgaben zur Verfügung stellen. Zu den herausragenden Exponaten zählen der berühmte Cappenberger Barbarossa-Kopf oder die Silberkanne der Heiligen Elisabeth.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.