-- Anzeige --

Touristik: ITB Berlin 2022 nicht als Präsenzmesse

Auch 2022 wird die ITB Berlin nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden
© Foto: Messe Berlin GmbH

Die ITB Berlin wird wegen der Corona-Pandemie auch 2022 ohne Präsenzteil stattfinden, verstärkt werden sollen die digitalen Angebote der Messe.


Datum:
16.12.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die für März 2022 geplante ITB Berlin 2022 wird mit ihrem Präsenzteil nicht wie geplant stattfinden, teilte die Messe Berlin am Donnerstag, 16. Dezember, mit. Aufgrund der jüngsten Entwicklungen sowie begleitenden Verordnungen im Zuge der Corona-Pandemie könne man Ausstellern und Partnern „nicht die nötige Planungssicherheit“ für eine Durchführung der Präsenztage Anfang März bieten, so der Messeveranstalter.

„Selbstverständlich haben wir auch eine Verschiebung der ITB Berlin in den Sommer in Betracht gezogen, aber in Abstimmung mit unseren Partnern den für die Reisebranche wichtigen Zeitpunkt Anfang März belassen, da die Sommermonate die operative Hauptphase für Reisen und Tourismus darstellt“, sagte Martin Ecknig, CEO der Messe Berlin. Der jährliche Termin der ITB Berlin sei schließlich bewusst gewählt, da die Kunden ihre Geschäftsabschlüsse größtenteils jetzt bzw. um den Monat März herum tätigen. Man verstärke daher die „digitalen Anteile der ITB Berlin für den Kongress und den Digital Business Day“, kündigte Ecknig an.

Die ITB Berlin soll 2023 wieder in den Messehallen stattfinden

„Wir bedauern diese Situation sehr“, ergänzt David Ruetz, Head of ITB Berlin. „Als Veranstalter haben wir alles darangesetzt, wieder eine physische ITB Berlin in der deutschen Hauptstadt möglich zu machen.“ Der jüngste Blick auf die Corona-Lage und die damit einhergehende Verschärfung der Regeln ließen der Messe Berlin allerdings keine andere Wahl, als das Konzept für 2022 nochmals anzupassen noch vor der Weihnachtspause Klarheit und die dringend benötigte Planungssicherheit zu geben.

Im Jahr 2023 soll die ITB Berlin wieder als physischer Event stattfinden. Die ITB Berlin 2023 soll dann am 8. März beginnen und auf dem Berliner Messegelände stattfinden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.