-- Anzeige --

Touristik: Thüringen legt bei Übernachtungszahlen kräftig zu

Touristik: Thüringen legt bei Übernachtungszahlen kräftig zu
Bei den Übernachtungen hat Thüringen 95,4 Prozent des Niveaus von 2019 erreicht
© Foto: Thomas Burgert

Bei den Gästezahlen ist Thüringen weiter im Aufwind und nähert sich den Zahlen von 2019, im Bundesvergleich liegt das Land über dem Durchschnitt.


Datum:
02.11.2023
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In Thüringen sind die Übernachtungen von Januar bis August um 11,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Das Bundesland liegt damit auch über dem Bundesdurchschnitt (10,0 Prozent). Der Monatsvergleich der Übernachtungszahlen zeigt, dass Thüringen mit 1.134.433 Übernachtungen im August 2023 um 100.184 über dem Wert von 2022 liegt. Zudem hat der Freistaat bereits 91,7 Prozent der August-Übernachtungen von 2019 aufgeholt.

Der Vergleich der Monate Januar bis August 2023 zum Vorjahr verdeutlicht in Thüringen ebenfalls einen deutlichen Anstieg von rund 833.000 Übernachtungen. Über diese acht Monate hinweg hat Thüringen mit insgesamt 6.705.269 Übernachtungen 95,4 Prozent des Niveaus von 2019 (7.027.039) erreicht.

Erfurt (mit 7,4 Prozent) und Südharz-Kyffhäuser (mit 6,7 Prozent) zeigen innerhalb Thüringens bei den Übernachtungen den größten Anstieg im Vergleich zu August 2022. Im Überblick der Reisegebiete konnte nur Erfurt sowohl die Zahlen des Vorjahresmonats als auch das Niveau von August 2019 übertreffen. Die Thüringer Rhön (mit 3,9 Tagen) und die Region Südharz-Kyffhäuser (mit 3,4 Tagen) verzeichnen eine Steigerung der Aufenthaltsdauer im August um 0,2 Prozent.

Bei Betrachtung aller Bundesländer lagen die Übernachtungszahlen im August 2023 um 1,3 Prozent niedriger als im Vergleichsmonat des Jahres 2019. Im August 2023 verbuchten die Beherbergungsbetriebe (mind. zehn Schlafgelegenheiten) in ganz Deutschland 57,1 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, waren das 1,9 Prozent weniger als im August 2022.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.