-- Anzeige --

TP Tour Project bietet Reisen für Feinschmecker

© Foto: Treno dei Sapori

Mit einigen speziell für Gourmets konzipierten Reisen ermöglicht es der Paketreiseveranstalter TP Tour Project, ein neues Urlaubsziel mit allen Sinnen kennenzulernen.


Datum:
03.04.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Paketer hat beispielsweise eine Tour an den Lago d’Iseo zusammengestellt, auf der die Gäste im „Zug der Genüsse“ durch die Landschaft fahren. Auf der Strecke Brescia-Edolo werden den Passagieren an Bord Spezialitäten der Region serviert. Nach dem Aperitif und verschiedenen Häppchen werden die Kirche St. Maria delle Neve besichtigt und ein Mittagessen verköstigt. Am Nachmittag geht es mit dem Treno dei Sapori weiter in Richtung Bornato. Den Abschluss des Tages mache dann eine Weinprobe im dortigen Burgschloss.

Bei der Fünf-Tage-Reise ins Friaul komponiert der Paketer ebenfalls kulturelle und kulinarische Erlebnisse. Auf dem Programm stehen beispielsweise die Entdeckung der Lagunenstadt Venedig, eine Besichtigung einer San Daniele-Schinkenproduktion und eine Käsedegustation. Übernachtet wird laut Paketreiseveranstalter in einem ehemaligen Benediktinerkloster. „Als besonderen Moment können unsere Gäste vor dem dreigängigen Gala-Dinner in den Eiskeller des Klosters aus dem 13. Jahrhundert hinabsteigen und dort mit dem Sommelier des Hauses die begleitenden Weine aussuchen“, erläutert Pedro Paredes, Mitglied der Geschäftsleitung, einen Höhepunkt der Reise.

Detaillierte Informationen zu Reisen gibt es unter http://www.tourproject.de. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.