-- Anzeige --

Zoo Leipzig: Dino-Ausstellung wird verlängert

Die Dino-Ausstellung schlägt eine Brücke zum Thema Artenschutz im Zoo Leipzig
© Foto: Zoo Leipzig

Die Dinosaurier-Ausstellung im Zoo Leipzig kam bei den Besuchern sehr gut an, weshalb man beschlossen hat, damit i die Verlängerung zu gehen.


Datum:
03.11.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Dinosaurier-Ausstellung im Zoo Leipzig wird verlängert. Ursprünglich war die Ausstellung bis zum 31. Oktober 2021 geplant, nun geht die Ausstellung mit den 20 lebensgroßen Dinosauriern bis Oktober 2022 in die Verlängerung. Die Ausstellung, die in ein pädagogisches Konzept eingebettet ist, schlägt eine Brücke zum Thema Artenschutz im Zoo Leipzig und zeigt dabei Gemeinsamkeiten zu den hier lebenden Tieren auf. „Der Erfolg der Urzeit-Superhelden war enorm und die Nachfrage nach Triceratops, Brachiosaurus und meinem persönlichen Highlight, dem Argentinosaurus, war groß. Daher haben wir uns dazu entschlossen, die Dinosaurier noch ein weiteres Jahr bei uns im Zoo Leipzig zu behalten“, erklärte Zoodirektor Jörg Junhold.

Der Themenbereich Gondwanaland wird von Montag, 15. November 2021 bis einschließlich Donnerstag, 25. November 2021 für Tagesbesucher geschlossen. Grund dafür sind nach Angaben des Zoos Leipzig Wartungsarbeiten am Dach und eine Erneuerung von Teilen des Besucherstegs. Am Freitag, den 26. November 2021 soll das Gondwanaland für die Tagesbesucher wieder geöffnet werden. Abendveranstaltungen werden weiterhin wie geplant durchgeführt.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.