-- Anzeige --

OR extra: Kulturreisen

© Foto: Verlag Heinrich Vogel

Kultur liegt im Trend – auch weil viele Urlauber zu Kurz- und Städtereisen tendieren.


Datum:
09.12.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Was früher eher unter dem Begriff „Studienreise“ bekannt war, hat sich zum weitgedehnten Begriff des „Kulturtourismus“ gemausert. Hinzu kommt die aktuell angespannte Lage in zahlreichen Urlaubsländern. Es ist kein Zufall, dass beispielsweise Mallorca in diesem Jahr einen Besucherrekord vermeldet. In unruhigen Zeiten wie diesen sehnen sich die Menschen nach etwas Vertrautem, nach (scheinbar) sicheren Destinationen. Gut, dass es zu Hause, im „Land der Dichter und Denker“, ein reiches Kulturangebot gibt – aber auch bei den Nachbarn wie beispielsweise Österreich. Und es muss nicht immer die namhafte Großstadt sein, auch unbekanntere Regionen haben etwas zu bieten. Nicht ohne Grund wurden in diesem Jahr Oberlausitz-Niederschlesien, Ostfriesland und die Zugspitzregion unter bundesweit 77 Bewerbern als Modellregionen des Projektes "Die Destination als Bühne: Wie macht Kulturtourismus ländliche Regionen erfolgreich?“ ausgewählt. Auch auf dem Land tut sich was. Ob Sehenswürdigkeiten, Museen, Ausstellungen, Festivals oder Theater – generell ist für Kulturbegeisterte der Tisch reich gedeckt. Und am Ende ist es egal, wie man „Kultur“ genau definiert, es ist für jeden etwas dabei!

Zum pdf des OR extra "Kulturreisen" gelangen Sie über den Download-Button weiter unten.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.