-- Anzeige --

OR extra: Pädagogische Reisen

© Foto: Verlag Heinrich Vogel

Museen, Parks, Freizeiteinrichtungen und Erlebniswelten bieten spezielle Programme für Kinder und Jugendliche.


Datum:
09.06.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

„Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen“, so äußerte sich schon Johann Wolfgang von Goethe in seinem Werk„Wilhelm Meisters Lehrjahre“. Besonders bei Kindern und Jugendlichen stellt das Lernen auf Reisen und außerhalb des gewohnten Umfelds einen vielversprechenden Ansatz dar. Vor allem Interaktivität ist gefragt. Was mittlerweile auch bei der Weiterbildung von Erwachsenen eine immer größere Rolle spielt, ist essenziell, wenn es um das Lernen bei jungen Menschen geht. Mitmachen, Anfassen, selbst erleben, mit anderen zusammen etwas erleben, das sind die Grundelemente modernen Lernens.

Hierauf hat sich eine große Anzahl von Museen, Parks, Freizeiteinrichtungen und Erlebniswelten bereits eingestellt. Mit speziellen Programmen sprechen sie Kinder und Jugendliche an und ermöglichen ein Gruppenerlebnis, bei dem spielerisch komplexe und teilweise schwer vermittelbare Themen empfängergerecht erlebbar werden. Außerdem darf natürlich der Spaß nicht fehlen. So ist es stets eine Mischung aus sich etwas Neues mit Neugier erarbeiten und mit Freude und Vergnügen bei der Sache sein, die die Bildung gerade unterwegs und an fremden Orten fördert.

Zum pdf des OR extra "Pädagogische Reisen" gelangen Sie über den Download-Button weiter unten.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.