01.09.2019TSS: Sonderkatalog "Savoir vivre Gruppenreisen Highlights 2020"

Der Paketreiseveranstalter Touren Service Schweda (TSS) präsentiert seinen neuen, 16 Seiten umfassenden Sonderkatalog "Savoir vivre Gruppenreisen Highlights 2020".

Der neue Sonderkatalog enthalte insgesamt neun ausgesuchte und designte Reiseprogramme in Frankreich, der Schweiz und auf Jersey. „Wir haben hiermit einen neuen Katalog produziert, der ausschließlich Vier-Sterne-Hotels mit neun ausgesuchten Hotels in Frankreich zu wirklich attraktiven Preisen bietet“, erklärt TSS-Geschäftsführer Joachim Schweda. „Dazu gibt es jeweils ein schönes Rahmenprogramm, das nicht überfrachtet ist. Die Idee ist dabei, dass die Teilnehmer ein wenig mehr Zeit haben, um das Hotel und die wunderschönen Regionen zu genießen.“

Zu den Angeboten gehört beispielsweise die Acht-Tage-Reise „Highlights am Mittelmeer im Hôtel Spa de Fontcaude“, die Savoir-vivre in Südfrankreich auf höchstem Niveau biete. Das Vier-Sterne-Resort liegt nur zehn Kilometer von Montpellier entfernt in ländlicher Lage, zwischen Mittelmeerküste und dem fruchtbaren Landesinneren. In gehobener und ruhiger Atmosphäre genießen die Teilnehmer einen erholsamen Aufenthalt mit einem Restaurant mit Aussichtsterrasse auf den weitläufigen Golfplatz, einen Spa-Bereich und einem Fitness-Raum. Zum Programm gehören die Stationen Pézenas, Montpellier, Sète, Narbonne, Pont du Gard, Camargue und Avignon. „Bei der Einzigartigkeit dieser Programme und der Qualität der Hotels fällt es schwer, einen Favoriten zu finden, denn alle Hotels und Reisen sind wirklich einzigartig“, betont Joachim Schweda. (ts)



Anzeige

› Suche im Buskatalog

 

« Zurück › An die Redaktion › Artikel empfehlen › Drucken
 



Kommentare verfassen

Regelmäßig werden online verfasste Kommentare in der OR veröffentlicht.
Um sich für eine Veröffentlichung zu qualifizieren, geben Sie bitte Ihren vollen Namen und unter den Kommentar Ihren Wohnort an. Herzlichen Dank!

* Pflichtfeld
OR extra Branchenkompass 2019

› Sonderheft

OR extra Branchenkompass

Trends in der Elektromobilität: Das planen Hersteller, Zulieferer und Verkehranbieter

OR extra