-- Anzeige --

Aral: Mautboxlösungen für EETS

© Foto: Aral

Ab sofort bietet Aral Flottenbetreibern und Fuhrparkmanagern eine neue europäische Mautboxlösung des Herstellers Telepass an.


Datum:
19.03.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Aral Mautbox auf Basis des European Electronic Toll Service (EETS) soll zum Start im Frühjahr 2018 die automatische länderübergreifende Mautzahlung ermöglichen. Dadurch reduziere sich die bisher notwendige Anzahl von mehreren national gültigen Mautboxen pro Flottenfahrzeug auf eine einzige. „Die Einführung einer einheitlichen europäischen Mautbox unterstützt gewerbliche Fuhrparkbetreiber, da sie sowohl zu einer Zeit- als auch Kostenersparnis führt und damit die Wirtschaftlichkeit der Flotten erhöht“, erklärt Jeroen de Vries, der verantwortliche Vertriebsleiter bei Aral für Tankkarten in Europa.

Die Aral Mautbox für EETS lässt sich nach Angaben des Unternehmens einfach und schnell einbauen und ist direkt einsatzbereit. Zudem soll sie flexibel zwischen Fahrzeugen gewechselt werden können. Zum Start wird sie in Frankreich, Spanien, Portugal, Belgien inklusive Liefkenshoektunnel, Italien, Österreich und Polen einsetzbar sein. Der Länderumfang wird laut Aral zudem kontinuierlich bis zu einer EU-weiten Akzeptanz ausgebaut.

Die neue Aral Mautbox soll darüber hinaus Zusatzfunktionen wie beispielsweise eine Telematiklösung zur Fahrzeugortung sowie Flottenmanagement- und Berichtsfunktionen beinhalten.

Aral Tankkartenkunden können sich ab sofort kostenfrei registrieren, um aktuelle Informationen zum EETS-Angebot und dessen Verfügbarkeit in Europa zu erhalten. Weitere Informationen gibt es außerdem unter http://www.aral.de/ETTS/.  (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.