-- Anzeige --

Barrierefrei reisen im Fernlinienbus

© Foto: BMVI

Seit Jahresbeginn 2020 müssen deshalb alle Kraftomnibusse, die im Fernbuslinienverkehr eingesetzt werden, den gesetzlichen Anforderungen an Barrierefreiheit gerecht werden. Die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) hat deshalb das „Handbuch Barrierefreiheit im Fernlinienverkehr“ mitgestaltet.


Datum:
13.08.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Seit dem 1. Januar 2020 muss auf Fernbuslinien die Möglichkeit geschaffen sein, mit barrierefreien Bussen das Ziel zu erreichen. Damit soll dem demografischen Wandel und den gleichzeitig wachsenden Mobilitätsansprüchen älterer und mobilitätseingeschränkter Menschen Rechnung getragen werden.

In dem unter Federführung der BASt auf Grundlage eines Forschungsprojekts realisierten „Handbuch zur Barrierefreiheit im Fernlinienverkehr“ sind alle Informationen zu den gesetzlich vorgeschriebenen Regelungen und optionalen Maßnahmen zusammengefasst. Das Handbuch richtet sich an Nutzer, Betreiber und Planer in den drei Themenfeldern Fahrzeuge, Infrastruktur und Betrieb.

Das Handbuch Barrierefreiheit im Fernbuslinienverkehr kann auf der Webseite des BMVI heruntergeladen oder bestellt werden (www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Publikationen/StV/handbuch-barrierefreiheit-im-fernbuslinienverkehr)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.