-- Anzeige --

Busunternehmen: Dem ÖPNV ein Gesicht geben

Rüdiger Kappel, Leiter Vertrieb Flotten Daimler Buses Deutschland (links) und Bülent Menekse, Geschäftsführer von Omnibusverkehr Spillmann, bei der Fahrzeugübernahme
© Foto: Daimler Truck

Mit einem speziell gestalteten Linienbus will das Omnibusunternehmen Spillmann vor Augen führen, woran es dem Busverkehr mangelt: an einer eigenständigen Markenidentität.


Datum:
29.03.2022
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Bietigheimer Busunternehmen Spillmann hat sechs Busse Linienbusse vom Typ Mercedes-Benz Citaro hybrid übernommen. Eines der Fahrzeuge ist bereits der 30ste Mottowagen, den das Unternehmen in Dienst stellt und trägt den Namen „World of public Transport“. Jedes dieser Fahrzeuge ist ein Unikat, außergewöhnlich ausgestattet und alle haben eine jeweils eigene Botschaft.

Im Mercedes-Benz Citaro „World of public Transport” visualisiert das Unternehmen Spillmann die bekanntesten Verkehrskonzepte, die durch ihr Design und ihr Verbindungskonzept selbst zu einer eigenständigen Marke geworden sind. Ob Metro, Subway, Underground oder das grüne „S“ für S-Bahn. Damit soll der „World of public Transport”-Bus vor Augen führen, woran es dem Omnibusverkehr mangelt: an einer eigenständigen Markenidentität.

Busse im typischen Spillmann-Design

Nach außen trägt der Citaro hybrid die typischen Spillmann-Designmerkmale: brillantsilberne Lackierung mit abgesetzten blauen Streifen und das sogenannte Metrodesign-Paket, das Frontpartie und Seitenlinie bahnähnlich anmuten lässt. Im Innern visualisiert Spillmann das Motto. Im World of public transport sind dies die individuell bedruckten Seitenwände mit den populären Verkehrskonzepten, ein Bodenbelag in Vintage-Straßen-Optik, eine Vielzahl an USB-Ladestationen an Haltestangen und Sitzreihen sowie LED-basierende Deckenfluter, deren Lichtfarbe sich variieren lassen.

Unter den aktuell ausgelieferten sechs Bussen ist auch ein weiterer School-Bus. Der schwarzgelbe Citaro hybrid ist der zweite seiner Art, den Spillmann speziell für Schülerverkehr gestaltet hat und der bei der Inbetriebnahme 2019 für viel Aufsehen im Bietigheimer Linienverkehr gesorgt hat.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.