-- Anzeige --

Corona-Impfung: Start für das Fahrpersonal in der Schülerbeförderung

Jetzt kann auch das Fahrpersonal im Schüler- und Behindertenverkehr gegen Corona geimpft werden
© Foto: Marijan Murat /dpa /picture alliance

Fahr- und Begleitpersonal in der Schülerbeförderung zu Grundschulen, Sonder- und Förderschulen sowie in der Beförderung erwachsener behinderter Menschen kann ab dem heutigen Montag einen Impftermin mit dem örtlichen Impfzentrum vereinbaren.


Datum:
08.03.2021
Autor:
Mireille Pruvost
Lesezeit: 
1 min
1 Kommentare

-- Anzeige --

Diese Gruppe fällt, ebenso wie Lehrer und Erzieher, in die Prioritätsgruppe 2 der Coronavirus-Impfverordnung des Bundes. Somit kann das Fahrpersonal der privaten Busunternehmen das durch NRW-Gesundheitsminister Laumann am 3. März angekündigte Impfangebot nutzen, wie der Verband Nordrhein-Westfälischer Omnibusunternehmen (NWO) betonte. „Das hat uns das Gesundheitsministerium auf Nachfrage schriftlich bestätigt“, erklärt NWO-Geschäftsführer Christian Gladasch. 

Fahrpersonal, das allerdings in den Verkehrsarten Linienverkehr und Schülerverkehr tätig ist, gehört zur Prioritätsgruppe 3 und ist erst später an der Reihe. Anlässlich der aktuellen öffentlichen Diskussion über nicht wahrgenommene oder abgesagte Impftermine und drohenden Verfall von Impfstoff hat der NWO aber bei den NRW-Gesundheitsämtern angeregt, Fahrpersonal aus Prioritätsgruppe 3 im Einzelfall früher zu berücksichtigen. Laut Corona-Impfverordnung des Bundes kann von der vorgegebenen Reihenfolge abgewichen werden. „Unsere Mitgliedsbetriebe bereiten sich derzeit intensiv auf die Impfung ihrer Fahrerinnen und Fahrer vor und erstellen Listen mit den impfwilligen Personen, die in der oben genannten Weise eingesetzt werden. Wir gehen davon aus, dass in den kommenden Wochen die Listen proaktiv durch die Unternehmen vor Ort den Gesundheitsämtern zur Verfügung gestellt werden“, erläutert der NWO-Geschäftsführer und betont: „Es müssen alle Mittel ausgeschöpft werden, um das Impfen von Menschen zu beschleunigen, bei denen sich der Kontakt zu anderen kaum vermeiden lässt.“

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Dieter Braun

22.05.2021 - 14:24 Uhr

Hallo, wer hat sich denn dieses Märchen ausgedacht. Habe heute den 22.05.2021 versucht einen Impftermin zu bekommen. Leider wurde mir mitgeteilt das ich weder in 2 noch in 3 bin.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.