-- Anzeige --

Covid-19: Unternehmen müssen Mitarbeitern Tests anbieten

Arbeitnehmern in der Personenbeförderung müssen zwei Corona-Test pro Woche angeboten werden (Symbolbild)
© Foto: Danile Gonzàlez/Westend 61/picture-alliance

Laut einer Verordnung des Bundesarbeitsministeriums müssen Unternehmen, die in der Personenbeförderung tätig sind, ihren Beschäftigten zwei Tests die Woche anbieten.


Datum:
23.04.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Eine vom Bundesarbeitsministerium (BMAS) erlassene neue Corona-Arbeitsschutzverordnung ist am 20. April 2021 in Kraft getreten. Diese Verordnung verpflichtet Unternehmen, den nicht ausschließlich im Homeoffice tätigen Mitarbeitern wöchentliche Corona-Tests anzubieten. Je nach Tätigkeit sind es ein oder zwei Tests, die pro Woche angeboten werden müssen.

Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) weist darauf hin, dass Arbeitnehmern in der Personenbeförderung müssen zwei Corona-Test pro Woche angeboten werden müssen, da sie als Beschäftigte mit häufig wechselnden Personenkontakten gelten. Laut bdo reichen hierfür Schnelltests aus. Die Arbeitnehmeri sind nicht zur Annahme des Testangebots verpflichtet, wie aus dem vom BMAS veröffentlichten FAQ zur neuen Corona-Arbeitsschutzverordnung hervorgeht.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.