-- Anzeige --

Kraftstoffpreise: Bundeskartellamt will Entwicklung im Blick behalten

Die Wettbewerbshüter wollen bei der Entwicklung der Kraftstoffpreise ganz genau hinsehen (Symbolbild)
© Foto: Rupert Oberhäuser/picture alliance

Zum 1. September läuft der auf drei Monate befristete Tankrabatt aus, die weitere Entwicklung der Kraftstoffpreise werde man genau beobachten, kündigte das Bundeskartellamt an.


Datum:
30.08.2022
Autor:
dpa/Thomas Burgert
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Bundeskartellamt will die Entwicklung der Kraftstoffpreise in den kommenden Tagen und Wochen genau im Blick behalten. „Wir werden weiter ganz genau hinsehen und darüber informieren, wie sich die Preise entwickeln und was passiert, wenn die Steuerermäßigung zum 1. September wegfällt“, sagte der Präsident der Wettbewerbsbehörde, Andreas Mundt, am Dienstag, 30. August, anlässlich der Vorstellung des Jahresberichts.

Bereits seit März habe das Kartellamt die Beobachtung der Kraftstoffpreise an den rund 15.000 Tankstellen in Deutschland intensiviert und darüber hinaus eine Untersuchung der Raffinerie- und Handelsebenen eingeleitet. „Bislang weiß man wenig darüber, was zwischen Rohöleinkauf und dem Verkauf an der Tankstelle eigentlich passiert“, sagte Mundt. Erste Ergebnisse der Untersuchung will die Behörde im Herbst vorlegen.

Mundt betonte, die hohe Inflation führe seit dem Frühjahr zu großen Belastungen für die Verbraucher. Unternehmen dürften die Krisensituation nicht dazu nutzen, ihre Gewinne durch Kartellrechtsverstöße zu erhöhen. „Wir schauen deshalb genauestens hin: Gegen illegale Absprachen und Marktmachtmissbrauch werden wir konsequent vorgehen.“

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.