-- Anzeige --

Lauterbach: Maskenpflicht im Fernverkehr fällt zum 2. Februar

Das Ende der Maskenpflicht im Fernverkehr - und damit auch in den Fernbussen - rückt näher. Ab 2. Februar ist sie Vergangenheit
© Foto: Juan Ramón Ramos Rivero/iStock

Im Nahverkehr ist die Maskenpflicht in zahlreichen Bundesländern bereits Geschichte - die Forderungen für eine Anpassung der Regelung im Fernverkehr wurde zuletzt stetig größer. Nun reagiert der Gesundheitsminister und hebt die Maskenpflicht auch im Fernverkehr zum 2. Februar auf.


Datum:
13.01.2023
Autor:
dpa/Mireille Pruvost
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Maskenpflicht im öffentlichen Fernverkehr soll zum 2. Februar fallen. Das teilte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) am heutigen Freitag in Berlin mit. Damit muss sie auch in Fernbussen nicht mehr getragen werden.

Die Bundesregierung kann die Maßnahme per Rechtsverordnung ganz oder teilweise aussetzen.  Insgesamt habe sich die Pandemielage stabilisiert, so Lauterbachs Begründung für ein vorzeitiges Aus. "Die uns beratenden Experten gehen nicht mehr davon aus, dass es noch mal zu einer großen, zu einer schweren Winterwelle kommen wird", sagte Lauterbach. Auch sei zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu erwarten, dass besonders gefährliche Virusvarianten Deutschland in den nächsten Wochen und Monaten erreichen könnten. Deshalb setzt der Gesundheitsminister mehr auf Eigenverantwortung und Freiwilligkeit, obgleich er mahnte, die Krankheit dürfe durch diese Schritte  nicht verharmlost werden.

Die Forderungen für ein baldiges Ende der Maskenpflicht wurden zuletzt immer lauter, innerhalb der Bundesregierung pochte vor allem die FDP darauf. Laut Infektionsschutzgesetz sollte die Maskenpflicht im Fernverkehr eigentlich bis zum 7. April andauern. Kürzlich hatte Lauterbach dem Magazin "Stern" gesagt: "Es kann schon sein, dass wir die Maskenpflicht früher abschaffen."

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.