-- Anzeige --

60 Capa City L für die Hamburger Hochbahn

© Foto: Daimler

Mercedes-Benz hat die ersten Fahrzeuge eines Großauftrags über 60 Großraum-Gelenkbusse vom Typ Capa City L an den Verkehrsbetrieb Hamburger Hochbahn AG übergeben.


Datum:
18.04.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Typisch für die Capa City L der Hamburger Hochbahn sei das Erscheinungsbild mit dem Überlandbus-Vorbau, der großen Windschutzscheibe sowie der Dachranderhöhung an Vorder- und Hinterwagen. Um einen möglichst schnellen Fahrgastfluss zu ermöglichen, verfügen die Busse zudem über fünf doppelbreite Türen. Die drei hinteren Türen sind laut Daimler elektrisch angetriebene Schwenkschiebetüren, die über eine Türschließ-Warnanlage mit blinkender roter LED-Lichtleiste verfügen. Sondernutzungsflächen sollen im Innenraum genug Platz für Rollstühle und Kinderwagen bieten.

Angetrieben werden die Capa City L für die Hamburger Hochbahn über einen emissionsarmen Reihensechszylinder vom Typ Mercedes-Benz OM 470, der über eine Leistung von 265 kW oder 290 kW verfügt. Außerdem sind die Fahrzeuge mit der Knickschutzregelung ATC (Articulatin Turntable Controller) sowie mit dem aktiven Bremsassistenten „Preventive Brake Assist“ und dem Abbiege-Assitenten „Sideguard Assist“ ausgestattet. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.