-- Anzeige --

Alternative Antriebe: MAN sieht sich als Marktführer bei E-Bussen

MAN_Lions_City_E_Unibuss_Schnee
Das norwegische Busunternehmen Unibuss hat bei MAN 76 Lion's City E geordert
© Foto: MAN Truck & Bus

MAN hat europaweit den Absatz an Elektrobussen deutlich steigern können, mit einem Marktanteil von rund 13 Prozent liege man an der Spitze, so der Nutzfahrzeughersteller.


Datum:
01.02.2024
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im vergangenen Jahr seien 780 Elektrobusse von MAN Truck & Bus in Europa (EU27+3) zugelassen worden, teilte der Hersteller am Donnerstag, 1. Februar, mit. Damit übernehme man „laut aktueller Registrierungsstatistik die Spitzenposition im europäischen Elektrobusmarkt“ und komme auf einen Marktanteil in Höhe von 13,3 Prozent. Mit Stolz verweist der Bushersteller auf die Verkaufszahlen von 2023: Man habe insgesamt 771 E-Busse absetzen und die Verkaufszahlen des Lion‘s City E im Vergleich zum Vorjahr (263 E-Busse 2022) „nahezu verdreifachen“ können.

In Deutschland wurden 245 Lion‘s City E 2023 registriert), in Schweden (126 Zulassungen), Belgien (69 Zulassungen), Österreich (26 Zulassungen) und Slowenien (8 Zulassungen) sei man ebenfalls die Nummer eins, so MAN. „Zahlenmäßig machen die Märkte in Deutschland, Schweden, Spanien, Norwegen und Belgien das Rennen“, sagte Robert Katzer, Head of Sales & Product Bus und ergänzt: „In diesen fünf Ländern sind fast 80 Prozent aller 2023 in Europa registrierten Lion‘s City E unterwegs.“

Skandinavien gilt laut MAN als einer der Vorreiter in Sachen Elektromobilität. Das zeige sich auch an den Zulassungszahlen: In Schweden, Norwegen und Dänemark wurden im abgelaufenen Geschäftsjahr 230 elektrisch angetriebene MAN-Stadtbusse registriert. Allein 76 E-Busse hat MAN im Dezember in der norwegischen Hauptstadt Oslo auf die Straße gebracht. Bestellt hatte die 59 Solo- und 17 Gelenkbusse das Verkehrsunternehmen Unibuss als Betreiber.

Barbaros Oktay, Head of Bus bei MAN Truck & Bus, betonte mit Blick auf die Zahlen: „Auch im neuen Jahr wollen wir ganz klar die Transformation hin zur nachhaltigen Mobilität weiter vorantreiben und unseren Absatz von batterieelektrischen Bussen steigern.“

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.