-- Anzeige --

Autonomes Fahren: Easymile erweitert seine Präsenz in Deutschland

Easymile ist Mieter im Forschungs- und Industriepark des ehemaligen Flughafens Tegel
© Foto: EasyMile GmbH

Das Softwareunternehmen Easymile hat auf dem Gelände des ehemaligen Berliner Flughafens Tegel einen sogenannten „R&D Hub“ eröffnet.


Datum:
04.02.2022
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In dem gut 200 Hektar großen Forschungs- und Industriepark „Urban Tech Republic“ werde man mit dem „R&D Hub“ (R&D steht für Research & Development) eine Abteilung für Forschung und Entwicklung sowie auch eine Abteilung zur Vorbereitung und Wartung der autonomen Fahrzeuge umsetzen, teilte Easymile mit. „Im Fokus der Urban Tech Republic stehen Technologien für die wachsenden Metropolen des 21. Jahrhunderts. Eine zentrale Rolle spielen dabei intelligente und saubere Mobilitätslösungen, die hier, im Forschungs- und Industriepark auf dem ehemaligen Flughafen Tegel erdacht, entwickelt, getestet und produziert werden. Als Hersteller elektrischer und automatisierter Transportlösungen passt Easymile ideal zum innovationsgeprägten Profil der Urban Tech Republic. Wir freuen uns daher, Easymile als einen unserer ersten Mieter an Bord zu begrüßen”, sagte Gudrun Sack, Geschäftsführerin der Tegel Projekt Gesellschaft.

Seit 2017 ist das französischstämmige Unternehmen in Deutschland ansässig und baue jetzt nicht nur sein Team in Berlin aus, sondern man erweitere auch die Räumlichkeiten, um die Forschung- und Entwicklungsaktivitäten voranzutreiben und „dem bestehenden operativen Betrieb einen effizienten und schnellen Kundenservice anbieten zu können“. Im vergangenen Jahr hatte Easymile eine Serie-B Finanzierungsrunde in Höhe von 55 Millionen Euro abgeschlossen. Derzeit ist Easymile mit rund 30 Fahrzeugen für den Personenverkehr in Deutschland vertreten. Ergänzend dazu werden aktuelle Entwicklungsschwerpunkte im Rahmen von Forschungsprojekten, darunter beispielsweise die Weiterentwicklung der Allwettertauglichkeit autonomer Fahrzeuge, bearbeitet.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.