-- Anzeige --

Bushersteller: MAN bekommt neuen Beschaffungsvorstand

Murat Aksel wurde in den Vorstand von MAN Truck & Bus berufen
© Foto: MAN Truck & Bus

Murat Aksel soll als neuer Beschaffungsvorstand von MAN Truck & Bus die Lieferketten des Nutzfahrzeugherstellers stabilisieren und nachhaltiger gestalten.


Datum:
20.12.2022
Autor:
Thomas Burgert
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Aufsichtsrat von MAN Truck & Bus hat Murat Aksel (50) in den Vorstand des Unternehmens berufen. Er übernimmt ab 1. Januar 2023 das Ressort für Beschaffung. Aksel folgt auf Stefan Gramse (46), der das Beschaffungsressort bei MAN seit Dezember 2021 operativ und zuletzt als Ressortvorstand geleitet hat. Murat Aksels wesentliche Aufgabe werde es sein, die aktuell immer noch angespannten Lieferketten „weiter zu stabilisieren und noch nachhaltiger zu gestalten“, sagte Alexander Vlaskamp, Vorsitzender des Vorstands von MAN Truck & Bus. 

Als Chief Purchasing Officer der Volkswagen Group hatte Murat Aksel seit Januar 2021 die Gesamtverantwortung im Volkswagen Konzern für die Steuerung des Materialeinkaufs sowie Bereitstellung von Dienstleistungen übernommen. In Personalunion verantwortete er seit Juli 2020 als Vorstand das Einkaufsressort der Marke Volkswagen Pkw. Murat Aksel blickt auf 25 Jahre internationale Erfahrung im Supply Chain Management der Automobilbranche zurück. 

Nach dem Studium an der Technischen Universität Kaiserslautern begann Murat Aksel seine berufliche Laufbahn 1998 im Einkauf bei Opel. Ab 2001 übernahm er verantwortliche Funktionen im Supply Chain Management von General Motors und Fiat. 2009 wechselte er zur BMW Group, für die er unter anderem die Verantwortung für Einkauf und das Lieferantennetzwerk auf dem gesamten amerikanischen Kontinent trug. 2020 folgte der Wechsel zu Volkswagen. 

 Stefan Gramse war 2020 zu MAN Truck & Bus gewechselt. Er leitete unter anderem auch das „Covdi-19-Krisenteam“ und die „Ukraine Task Force“. Stefan Gramse wird seinen Nachfolger Murat Aksel bei MAN im Rahmen eines geordneten Übergangs zunächst noch in einer dreimonatigen Übergangszeit bis Anfang April 2023 einarbeiten und ihm beratend zur Verfügung stehen. Danach werde Gramse in eine leitende Zentralfunktion bei Volkswagen wechseln, teilte MAN mit.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.