-- Anzeige --

Cento Group Srl auf Erfolgskurs

© Foto: OV Steinborn GmbH

Der rumänische Omnibus-Ausbauer „Cento Group Srl“ hat sich auf den Ausbau von Kleinbussen spezialisiert und damit eine Marke des Omnibusmarktes besetzt.


Datum:
11.04.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Jahr 2012 begann der Firmengrüner Adrian Fagarasi in Zusammenarbeit mit dem türkischen Unternehmer Mustafa Bayrak, Kleinbusse für den osteuropäischen Markt zu bauen. Im Jahr darauf wurden in Zusammenarbeit mit OV Steinborn auch Kleinbusse für den mitteleuropäischen Markt produziert.

Damit die Nachfrage an Kleinbussen auch in den kommenden Jahren bedient werden kann, wurde das Unternehmen seit dem Jahr 2017 erweitert und neu gebaut. Im März 2018 konnten die Neubauten in Betrieb genommen werden.

Nun stehen dem rumänischen Omnibus-Ausbauer drei Hallen und eine Gesamtfläche von rund 4.000 Quadratmetern zur Verfügung. Deshalb können jetzt rund 400 Fahrzeuge zeitnah gefertigt und geliefert werden. (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.