Elektrobus-Angebot von Daimler Buses ergänzt

© Foto: Daimler

Der vollelektrisch angetriebene Gelenkbus eCitaro G bietet je nach Ausführung bis zu 146 Fahrgästen Platz.


Datum:
24.06.2020
Autor:
Julia Richthammer
Lesezeit: 
2 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Der vollelektrisch angetriebene Gelenkbus eCitaro G erweitert das Angebot der Citaro-Stadtbus-Familie. Er bietet je nach Ausführung bis zu 146 Fahrgästen Platz und sei ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zu umweltfreundlicheren und lebenswerteren Städten, heißt es in einer Pressemitteilung von Daimler. Mercedes-Benz baue mit dem ersten vollelektrischen Gelenkbus seine technologische Vorreiterrolle weiter aus: Für ihn werden neue Batterietechnologien verfügbar sein, darunter als erster Omnibus seiner Kategorie die Festkörperbatterien.

Aus rund einem halben Dutzend Städte liegen bereits feste Aufträge über mehr als 60 Fahrzeuge für den neuen eCitaro G vor – und die Zahl wächst weiter, lässt Daimler verlauten. Die ersten Auslieferungen an mehrere Verkehrsbetriebe seien noch für dieses Jahr geplant.

HASHTAG


#Mercedes-Benz

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.