-- Anzeige --

Elektrobusse: Red Dot Award für den neuen Citea

Die neue Generation des Citea ist mit dem Red Dot Award ausgezeichnet worden
© Foto: VDL Bus & Coach

Für seine neue Citea-Generation ist der Bushersteller VDL Bus & Coach beim Designwettbewerb Red Dot in der Kategorie „Produktdesign“ ausgezeichnet worden.


Datum:
31.03.2022
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Jury hob die „hohe Gestaltungsqualität und das herausragende Design“ der Elektrobusse von VDL besonders hervor. Der Red Dot Award für die neue Citea-Generation wird am 20. Juni verliehen. VDL erhält den Preis zum zweiten Mal in seiner Unternehmensgeschichte. Auch 2017 wurde der Red Dot Award an VDL verliehen, damals für den VDL Citea SLFA Electric.

„Die VDL-Designphilosophie macht die Reise für den Fahrer und die Fahrgäste noch angenehmer“, erklärte Bram Veendrick, Design Manager bei VDL. „Der Reisende profitiert in den Bussen der neuen Citea-Generation von einer optimalen Sitzanordnung und einem Fahrgastfluss ohne Hindernisse; der Fahrer verfügt über eine ergonomische Fahrerkabine. Eine optimale Stromlinienform sorgt für einen sehr geringen Energieverbrauch. Das Design stützt sich auf die Merkmale des öffentlichen Raums, was sich im Inneren des Busses widerspiegelt.“

Wichtiger Faktor, um Menschen für den öffentlichen Personenverkehr zu gewinnen

„Für VDL Bus & Coach ist eine attraktive Designsprache ein wichtiger Faktor, um mehr Menschen für den öffentlichen Personenverkehr zu gewinnen“, fügte Alex de Jong, Business Manager Öffentlicher Personenverkehr von VDL Bus & Coach, hinzu. „Die Form und Funktionalität des Citea, zum Beispiel die Verwendung von Licht und Farbe, müssen dafür sorgen, dass sich die Fahrgäste im Bus wohlfühlen. Letztendlich tragen wir auf diese Weise alle zu dem höheren Ziel einer lebenswerten Stadt bei, in der die Bewohner von weniger schädlichen Emissionen und Lärm sowie von sauberer Luft profitieren werden.“

Die neue Generation des Citea bietet vier Längenvarianten und fünf Typen. Die Reichweite der Fahrzeuge hat sich laut Hersteller „deutlich verbessert“. Alle Fahrzeuge schaffen nach Angaben von VDL „Entfernungen von 500 bis 600 Kilometer über den gesamten Nutzungszeitraum“.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.