Personelle Veränderungen bei Daimler Trucks & Buses

© Foto: Daimler

Mirko Sgodda, derzeit Leiter Compliance Trucks & Buses, wird zum 1. Oktober 2020 neuer Head of Marketing, Sales and Customer Services bei Daimler Buses.


Datum:
07.08.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Sgodda folgt damit auf Ulrich Bastert, der nach 35 Jahren im Daimler Konzern zum 30. September 2020 in den Ruhestand geht, schreibt Daimler in einer Pressemitteilung.

„Ich danke Ulrich Bastert ganz herzlich für mehr als drei erfolgreiche Jahrzehnte in verschiedensten Schlüsselfunktionen bei Daimler Trucks & Buses“, sagte Martin Daum, Vorstandsvorsitzender der Daimler Truck AG. „Neben seinem unvergleichlichen Vertriebswissen geht mit Ulrich Bastert eine unserer stärksten Führungspersönlichkeiten in den wohlverdienten Ruhestand. Seine unternehmerische Einstellung und konsequente Kundenorientierung sind vorbildlich. Für den neuen Lebensabschnitt wünschen wir ihm alles Gute.“ Und Till Oberwörder, Leiter von Daimler Buses, fügte an. „Mit Mirko Sgodda übernimmt eine hoch kompetente und sehr erfahrene Führungspersönlichkeit die Leitung des Bereichs Marketing, Sales und Customer Services bei Daimler Buses. Er zeichnet sich durch eine umfassende Vertriebserfahrung auch im Nutzfahrzeugbereich in den unterschiedlichsten Regionen aus. Darüber hinaus hat er in den letzten Jahren konsequent die Compliance-Organisation von Daimler Trucks & Buses weiterentwickelt. Wir freuen uns sehr, dass Mirko Sgodda nun Teil der Geschäftsleitung von Daimler Buses wird.“

HASHTAG


#Daimler Trucks & Buses

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.