-- Anzeige --

Autostadt: Starkes Jahr 2018

© Foto: Autostadt

Gemessen an den Besucherzahlen war das Jahr 2018 für die Autostadt Wolfsburg das drittstärkste Jahr in der Geschichte.


Datum:
29.01.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

„Es freut uns als Führungsteam ganz besonders, dass wir den Trend fortsetzen konnten und diese Steigerung der Gästezahlen zum drittbesten Ergebnis der Autostadt erreicht haben“, erklärte Roland Clement, Vorsitzender der Geschäftsführung.

Nicht nur die Besucherzahlen legten eine Steigerung zu, auch die Auslieferungen konnten nach eigenen Angaben des Unternehmens deutlich gesteigert werden – und das, obwohl es speziell im zweiten Halbjahr 2018 Herausforderungen durch die Umstellung der Modellpalette auf das neue Typengenehmigungsverfahren WLTP gegeben habe. Deshalb bleibe die Fahrzeugübernahme in der Autostadt auch in diesem Jahr ein Highlight für die Volkswagen-Kunden.

Im Jahr 2019 warten auf Besucher der Autostadt einige weitere Neuerungen. „Gemeinsam mit der Marke Ducati werden wir im Frühjahr ein Sicherheitstraining für Motorradfahrer starten und so auch die Zweiräder aus dem Konzern in der Autostadt aktiv präsentieren. Den vom Publikum sehr positiv angenommenen Test mit dem Renn-Simulator werden wir zu einem dauerhaften Erlebnisangebot ausbauen. Ein wichtiger Schritt wird auch die Weiterentwicklung des Angebots unserer Restaurants sein“, fügt Claudius Colsman aus dem Geschäftsführungsteam hinzu. Und Clement schließt mit den Worten: „Wir haben für das zurückliegende Jahr unsere an die `Together Strategie 2025`des Volkswagen Konzerns angelehnte Strategie aufgebaut und daraus abgeleitet unsere neue Struktur entwickelt. Jetzt können wir aus der Mannschaft heraus, schnell und unternehmerisch neue Ideen und Angebote für unsere Gäste umsetzen. Wir wollen so auch weiterhin als Kommunikationsplattform des gesamten Volkswagen Konzerns eine aktive Plattform für Themen rund um die Mobilität sein. Und das nächste Jubiläum steht schon vor der Tür – voraussichtlich im Februar erwarten wir den 40-millionsten Gast in der Autostadt.“ (ts)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.