-- Anzeige --

Haus der Bayerischen Geschichte: Wieder mehr Besucher

Die aktuelle Sonderschau "Bavaria und Olympia 1896 - 2022"
© Foto: HdBG

Auch im Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg hatte "Corona" für einen starken Besucherverlust geführt. Erst seit April geht es wieder aufwärts.


Datum:
10.08.2022
Autor:
Judith Böhnke
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Von Mai bis Juni verzeichnete das Haus monatlich an die 20.000 Gäste. Im Juli waren es dann fast 25.000 Besuche. Neben der allgemeinen Erholung waren die Ausstellungen die Erfolgsgaranten: Zum besonderen Magneten entwickelt sich neben Dauerausstellung und Panorama die Sonderschau "Bavaria und Olympia 1896 - 2022" mit über 10.000 Gästen in nur 21 Ausstellungstagen (12. Juli bis einschließlich 4. August). Die zweite Sonderausstellung "Wirtshaussterben? Wirtshausleben!" zählt nach 78 Tagen über 20.000 Besuche.

Bei anhaltendem Besucherzustrom könnte noch im Jahr 2022 die Marke von 200.000 Gästen erreicht werden. Direktor Dr. Richard Loibl dazu: "Mit einer derart raschen Erholung konnte man nicht rechnen. Ich bin dankbar, das Haus wieder voller Besucherinnen und Besucher zu sehen. Dafür haben wir hart gearbeitet und mit aktuell fünf Ausstellungen im Haus ein gewaltiges Angebot. Auch unsere Events sind gut gelaufen, besonders Originalton Süd mit LaBrassBanda."

Als nächstes Großereignis steht am Wochenende vom 7. bis 9. Oktober 2022 das Fest der Kultur an - ein Dankeschön des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst an die Kunstschaffenden in Bayern.

Die Bayernausstellung "Wirtshaussterben? Wirtshausleben!" ist noch bis einschließlich 11. Dezember 2022 im Donausaal des Hauses der Bayerischen Geschichte in Regensburg zu sehen. Die Sonderausstellung zu Olympia kann noch bis zum 15. Januar 2023 besichtigt werden. Ferner sind im Haus aktuell "Bayerische Fotopioniere - Auguste Städele und die Heimhuber-Brüder aus dem Allgäu" und "Neuanfänge - Heimatvertriebene in Bayern" zu sehen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.