Neue Routen für die „La Belle des Océans“

© Foto: CroisiEurope

Mit 103 Metern Länge und 64 Kabinen gehört die „La Belle des Océans“ zu den kleinen Hochseeschiffen der Reederei CroisiEurope. Nun nimmt sie Kurs auf neue Ziele.


Datum:
12.06.2020
Autor:
Theresa Siedler
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die Reederei CroisiEurope hat für das jüngste Mitglied ihrer Flotte jetzt zwei neue Destinationen ins Programm genommen. Ab Herbst 2020 können Reisende eine Entdeckungsreise zur Inselgruppe der Kanaren unternehmen. Ein Schwerpunkt der Kreuzfahrt liegt dabei auf den kleinen Inseln wie La Gomera und El Hierro, die das Schiff wegen seiner geringen Größe anlaufen darf. Ab Frühjahr 2021 wird dann Korsika im Fokus der Reisen stehen. Von Nizza aus führt die Route der „La Belle des Océans“ um die gesamte Mittelmeer-Insel mit spannenden Ausflügen ins Inland.

Die neu aufgelegten Kreuzfahrten können beim deutschen Generalagenten Anton Götten Reisen unter http://www.goetten.de gebucht werden.

HASHTAG


#Kreuzfahrt

MEISTGELESEN


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


www.omnibusrevue.de ist das Online-Portal der monatlich erscheinenden Zeitschrift OMNIBUSREVUE aus dem Verlag Heinrich Vogel, die sich an Verkehrsunternehmen bzw. Busunternehmer und Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet. Sie berichtet über Trends, verkehrspolitische und rechtliche Themen sowie Neuigkeiten aus den Bereichen Management, Technik, Touristik und Handel.